Konsolenbearbeitung mit KOMET Sonder-Bohr-Fräswerkzeug mit Tangentialwendeschneidplatten Ø 98,5

Herausforderung

Erhöhung der Wirtschaftlichkeit bei Sonderwerkzeug für Konsolenbearbeitung

Werkzeug bisher:
Zirkularfräser mit horizontal eingebauten Wendeschneidplatten
4x drehen möglich
Z = 8
Standzeit: 350 Bauteile

Bearbeitung:
Helix-Fräsverfahren,
Zustellung nur in Z-Achse

KOMET-Lösung

Umstellung des Fräsverfahrens und Anpassung des Werkzeugs.

Werkzeug neu (XF51 24130):
Zirkularfräser mit horizontal + vertikal eingebauten Wendeschneidplatten
XQ80 32000.038430
8x drehen möglich
Z = 12
Standzeit: 500 Bauteile

Bearbeitung:
Helix-Fräsverfahren,
Zustellung in X und Y-Achse

Kundennutzen

Höherer Vorschub sowie Verbesserung der Standzeit.

38 % Einsparungen:
Schneidstoffkosten: 1.226 €
Maschinenkosten: 35.517 €
Werkzeugwechsel: 343 €
Werkzeug-Einstellung: 171 €
= 37.258 €/Jahr