Tieflochbohren in Kurbelwelle aus 38MnVs6 mit  KOMET  KUB®  Drillmax XL 27×D, VHM-Bohrer

Herausforderung

Material:
38MnVs6

Werkstück:
Kurbelwelle

Bohrung:
Ø 4,0, 110 mm tief

Besonderheit:
MMS Betrieb

Bisher:
Werkzeug vom Wettbewerb, Standzeit 1.400 Bohrungen

Ziel:
Standzeiterhöhung auf 2.000 Bohrungen

KOMET-Lösung

KOMET  KUB®  Drillmax XL Ø 4,0 27×D IK TiAlN

Schnittwerte:

Pilotieren
JEL VHM-Fräser Ø 4,0 NZ2 TiAlN wegen schrägem Bohrungseintritt

Tieflochbohren
Einfahren in Pilotbohrung vc 31 m/min, f 0,05 mm/Umdr.

Bohren
vc 80 m/min, f 0,13 mm/Umdr.

Ausfahren
vc 13 m/min, f 0,13 mm/Umdr.

Kundennutzen

  • Standzeiterhöhung um 272 % von 1.400 auf 3.816 Bohrungen
  • Durch die Standzeiterhöhung konnten nicht nur die Kosten/Bohrung sondern auch die Still­stands­zeiten durch weniger Werkzeugwechsel reduziert werden