KOMET  JEL®  PKD-Planfräser

Der neue  KOMET  JEL®  PKD-Planfräser zeichnet sich durch hervorragende Wirtschaftlichkeit aus. Aufgrund der hohen Zähnezahl und der stabilen Bauweise sind hohe Fräsvorschübe und Zustellungen bei höchsten Standzeiten erzielbar.

 

Anwendung

Vorzugsweise für die Schrupp- und Schlichtbearbeitung von Aluminiumguss und -vollmaterial geeignet.

 

Branchen

  • Automotive
  • Luft- und Raumfahrt
  • Aluminium-Gießereien
  • Pneumatik und Hydraulik

 

Ihr PLUS

  • Werkzeug kann je nach Zustand der Schneide mehrfach aufbereitet werden
  • Schnitttiefen bis 8 mm durch fest eingelötete Schneiden in einem massiven Grundkörper
  • Kurze Hauptzeiten durch maximale Anzahl an Schneiden und höchste Schnittgeschwindigkeiten
  • Kein Einstellen notwendig durch Monoblockbauweise.
  • Erreichbare Oberflächenqualität:  Rz < 10 µm (Typ 150) durch Feinwuchtung und durch engste Fertigungstoleranzen
  • Erhältlich in zwei Ausführungen:
    Typ 140: für Rz > 10 µm - mit erodierter Schneidenausführung
    Typ 150: für Rz < 10 µm - mit spezieller Schneidenausführung
  • Innere Kühlschmierstoffzuführung: Verteilung an die Schneide über Kühlmittelschraube
  • Kurzfristig lieferbar: PKD-Planfräser ab Lager verfügbar

 

 

 Katalog Fräsen - DE

 DXF Download