KOMET JEL® MGF XH Micro Gewindefräser

KOMET  JEL®  MGF XH Micro Gewindefräser

Gewindefräsen in gehärtete Stähle 45–60 HRC

Mit dem  KOMET  JEL®  MGF XH Micro können Gewinde in bereits gehärtete Bauteile eingebracht werden. Eine aufwändige Nacharbeit aufgrund Härteverzug entfällt. Mit TiAlN Beschichtung und ohne innere Kühl­mittel­zufuhr zur Erhöhung der Stabilität ist Gewindefräsen bis 1,5×D möglich.

 

Anwendungen

  • Gehärtete Stähle zwischen 45–60 HRC
  • Gewinde können direkt in gehärtete Bauteile eingebracht werden, z. B. Luftfahrtteile, Implantate etc.
  • Aufwändige Nacharbeiten, bedingt durch Härteverzug, können vermieden werden
  • Linksschneidend von M1 bis M2,5
  • Metrisches ISO-Gewinde DIN 13

 

Ihr PLUS

  • Gewindefräsen direkt in gehärtetes Material
  • Senkung der Werkzeugkosten: Ein Werkzeug für zwei Arbeitsgänge; 90°-Senken + Gewinde­fräsen (Gang für Gang) mit einem Werkzeug
  • Mehrfachverwendung – Gewindefräsen und 90°-Senken, z. B. M1,1 und M1,2 werden mit Gewindefräser M1 gefertigt

 

 

 Katalog Gewinden

 Produktinfo  KOMET  JEL®  MGF XH MICRO M1-M2,5

 Online-Werkzeugauswahl / CNC Programmierung

 DXF Download