Komet Dihart Microset System

KOMET  DIHART®  MicroSet System

Reiben mit einstellbaren Schneidplatten

Die neuen Reibwerkzeuge von  KOMET  DIHART®  mit einzeln einstellbaren Schneidplatten sind eine Alternative zu den einsatzfertig geschliffenen Werkzeugvarianten. Sie sind ebenfalls mehrschneidig und bieten eine maximale Flexibilität, sparen die Logistik zur Neubestückung und ermöglichen Kosteneinsparungen über die ab Lager zur Verfügung stehenden preisgünstigen Schneidplatten.  

Die einschneidigen Schneidplatten werden verschraubt und über eine neu entwickelte Schneidplatten-Feinverstellung µm-genau auf Durchmesser und Konizität eingestellt. Dadurch sind Bohrungstoleranzen von ≥ IT5 problemlos zu erreichen. Das Referenzmaß dazu liefern zwei Messleisten.

Nur 14 Schneidplatten für den Durchmesserbereich von 40 bis 140 mm. Maximale Flexibilität in Sachen Einsatzmöglichkeiten, Verfügbarkeit und Vielfalt der Schneidstoffe und Beschichtungen zeichnen dieses Werkzeug aus, denn oft bestimmen Bauteile, Toleranzen, Volumina und dergleichen, welche Kombinationen zum Einsatz kommen.

 

Anwendungen

  • Durchmesserbereich 40–140 mm
  • Bohrungstoleranzen von ≥ IT5
  • Anwendung in Guss, Lösungen für Stahl, rostfreie Stähle, Aluminium und andere Materialien folgen
  • Das Werkzeugkonzept ist in Sonder- und Stufenwerkzeugen nutzbar

 

Ihr PLUS

  • Maximale Flexibilität
  • Einsparung der Logistik zur Neubestückung
  • Schneidplatten ab Lager lieferbar
  • Einzeln einstellbare Schneidplatten
  • Einfaches Handling beim Einstellen und beim Wechseln der Schneidplatten

 

 

 Katalog Reiben - DE

 KOMET  DIHART®  MicroSet

 DXF Download

Komet Dihart MicroSet System PKD
Links: Gute Bearbeitung mit PKD-Werkzeug
Rechts: Flexible Bearbeitung mit MicroSet System-Werkzeug durch Nachstellbarkeit der PKD bestückten Wendeschneidplatten

Präzision und Produktivität

Gerade wenn die Ansprüche an ein Bauteil besonders hoch sind und höchste Präzision erforderlich ist, bietet das  KOMET  DIHART®  MicroSet System  einen besonderen Vorteil: Die Werkzeuge lassen sich jederzeit nachkorrigieren. Dazu werden die Wendeschneidplatten lediglich im Feinverstellsystem erneut auf den gewünschten Durchmesser justiert. Erst wenn die Schneiden verschlissen sind, müssen sie gewechselt werden.

Seine besondere Stärke entfaltet das  KOMET  DIHART®  MicroSet System  bei Sonderwerkzeugen, speziell bei Stufenwerkzeugen, die sich der Anwender selbst gestalten kann. Durch die Vielfalt der Kombinationsmöglichkeiten hat der Anwender schnell ein passendes Reibwerkzeug zusammengestellt, das exakt auf das Bauteil mit seinen Werkstoffen, Toleranzen und Volumina abgestimmt ist.

Genau diesen Vorteil nutzt das abgebildete MicroSet Werkzeug und löst die Anwendungsanforderung besser als das zuvor eingesetzte gelötete PKD-Werkzeug. Eine fehlende Korrekturmöglichkeit der gelöteten PKD-Platten, besonders in der zweiten Stufe, führte zu unterschiedlich langen Einsatzzeiten und unregelmäßigen Reparaturaufwendungen.

Die standardmäßig ab Lager liegenden Wendeplatten, in diesem Fall mit PKD bestückt, ersetzen lange Reparaturzyklen und erhöhen neben der Flexibilität des Systems auch die Produktivität und Rentabilität einer Anwendung.